VAD SST - SPEZIALDOPPELFILTERANLAGEN ZUR ENTFERNUNG VON EISEN, MANGAN UND WASSERHÄRTE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Perfekte Enteisenung und Entmanganung

 

 

 

Die Shallow Shell Technologie (SST)
ermöglicht eine höchst effiziente Enthärtung.
Durch verkürzte Diffusionswege
verläuft der Ionenaustausch schneller.

Das Harz entfernt ebenfalls Eisen und Mangan zu 100 %.
Diese beiden Stoffe werden bei der Regeneration
mit Kochsalz vom Harz entfernt.

 

 

 

ACHTUNG!!

Das SST Harz kann nur optimal arbeiten, wenn kein oxidiertes Eisen im Wasser vorhanden ist.

Bitte installieren Sie vor der Anlage einen Vorfilter mit 5 µm Filterfeinheit, um oxidiertes Eisen zu entfernen.

 

Bestehend aus:

  • 2 × GFK Drucktank (Pentair),
    gefüllt mit Spezialharz Typ SST 60,
  • Zentralsteuerventil
    der Firma CLACK.
  • Separater Solebehälter
    mit Siebboden.
  • Abwasserschlauch: Ø 15 mm,
    Länge 2,00 Meter.

 

  Technische Daten:

  • Fließdruck min. 2,5 bar
  • Wasserdruck max. 8 bar
  • Wassertemperatur max. 30˚C
  • Rohwasser- und Weichwasseranschluss
    R 1, 1,5 oder Zoll,
  • Kanalanschluss 12 mm,
  • Elektroanschluss 230V/50 Hz,
    12 V sekundär.

 

BITTE BEACHTEN:
 
Filteranlagen für den Einsatz im Trinkwasserbereich müssen den Technischen Regeln für Trinkwasserinstallationen
nach DIN 1988 -200 
in Verbindung mit der DIN EN 1717:2011-08 entsprechen.
Somit ist zwingend erforderlich d
er Einbau eines Rückflussverhinderers zum Schutz des öffentlichen Trinkwassernetzes im Havariefall.