001.04. CWG – Probeentnahmekühler

Der Probeentnahmekühler eignet sich ideal zur Entnahme und Abkühlung von Wasserproben aus Dampf- und Heißwasserkesseln, die unter Überdruck stehen.

Zur Analyse von Kesselwasser muss die Wasserprobe, um eine Verfälschung der Messergebnisse durch Verdampfen von Wasser zu vermeiden, auf mindestens 40°C(möglichst 20° C) abgekühlt werden.

Im CWG Probeentnahmekühler läuft die heiße Wasserprobe durch eine von Kühlwasser umgebene Rohrschlange und wird abgekühlt.

 

Artikelnummer

Bezeichnung

Datenblatt

001.040.000

Probeentnahmekühler Standard aus Edelstahl

001.040.008

Probeentnahmekühler, inkl. 2 Absperrkugelhähne aus Edelstahl

CWG – Probeentnahmekühler

 

 

Der CWG Probeentnahmekühler besteht aus:

  • einem Edelstahlbehälter (V4A) mit Edelstahlrohrschlange (V4A),
  • zwei Edelstahlabsperrventilen für den Kühl- und Probewassereintritt,
  • Befestigungslaschen für die Wandmontage
  • und einer angeschweißten Aufnahmevorrichtung für ein Probeentnahmegefäß.

 

Technische Daten:

Nenndruck (PN)

10 bar

Gesamthöhe

750 mm

Behälterdurchmesser

85 mm

Anschluss Probewasser

DN 6

Anschluss Kühlwasser

3/8"

Anschluss Ablauf

1/2"

Max. Höhe Probenahmegefäß

170 mm

Max. Durchmesser Probenahmegefäß

85 mm